Der Autor

Martin Sinzig

Martin Sinzig, geboren 1963 in Samedan im Oberengadin, wuchs am Zürichsee und im Thurgau auf. Schon als kleiner Junge entwickelte er eine Vorliebe für amerikanische Fahrzeuge. Von 2001 bis 2005 restaurierte er zusammen mit einem Mechaniker eine 1964er Chevrolet Chevelle Malibu SS. Dieser Wagen inspirierte ihn, ein Buch über Louis Chevrolet zu schreiben. Seit 1987 ist Martin Sinzig als Journalist tätig und führt sein eigenes Büro. Er lebt in Berg TG, einem kleinen Ort 70 Kilometer östlich von Zürich, und unternimmt häufig Reisen in die USA.

Link zum Geschäft von Martin Sinzig: www.infobuero.ch

Facebook Martin Sinzig (Facebook)

1964er Chevrolet Chevelle Malibu SS